Darüber, daß der Mensch ein Teil der Welt ist

Sándor Márai: Das Kräuterbuch (1943) IX

Der Mensch, in seiner unermeßlichen Hochmut und Eitelkeit, ist geneigt zu glauben, daß er auch wider die Gesetze der Welt leben, sie ändern und straflos gegen sie rebellieren kann. Als ob der Wassertropfen sagte: „Ich bin anders als das Meer.“ Oder der Funke: „Ich werde kein Feuer fangen“.

Weiterlesen