Über das menschliche Verhalten

Ich gebe zu, das übersteigt meine Kräfte – bitte daher als Versuch werten: für konstruktive Vorschläge bin ich dankbar!

Sándor Márai: Das Kräuterbuch VIII

Kein Verhalten, das außerhalb der menschlichen Ordnung eine Art Lebensordnung und Tagesordnung aufbauen will, ist berechtigt. Für den Menschen ergeben die Dinge der Welt und die Handlungen nur dann Sinn, solange sie auf die Menschen einwirken wollen und mit der menschlichen Welt kooperieren. Diese Kooperation kann unmittelbar oder mittelbar erfolgen. Aber aus Eigeninteresse zu leben, hat niemand das Recht, ja, er hat nicht einmal das Recht, zu schaffen.

Weiterlesen