Gut eincremen!

Eine Petitesse, aber signifikant.

Steinmeier war auf den Galapagos-Inseln, um das Klima zu retten. Das läßt sich dort ganz besonders eindrücklich machen. Man grüßt einen Fregattvogel mit „Hi“, man läßt sich abphotographieren, man mahnt ein wenig und man steigt in seine Maschine … Schwamm drüber. Sollen sich die Moralisten drum kümmern.

Eine kleine vielsagende Szene spielte sich am Flughafen ab, die mehr ausdrückt als alles Multikulti-Gerede.

Selbst dessen Protagonisten fallen – wenn sie einen Moment nicht aufpassen – darauf herein. Nämlich Deutsche zu sein, deutsch zu fühlen, sich unter Deutschen wohl zu fühlen und irgendwie stolz zu sein, Deutscher zu sein.

Zufällig begegnen Steinmeier in 11000 km Entfernung (linksrum) deutsche Touristen – man entkommt ihnen offenbar nirgendwo. Und wie es so ist, freut man sich, in der Fremde etwas Vertrautes zu sehen und zu hören: deutsche Sprache, Dialekte, dicke Wänste, markante Kleidung und vor allem typische geteilte Sorgen.

© Veit Medick Facebook/Spiegel – Ein Bild das Bände spricht: So sieht das Glück aus, Deutscher zu sein!

„Gut eincremen“ – ruft ein deutscher Tourist dem Bundespräsidenten zu und meint die Sonne, die Deutsche bekanntlich fürchten. Besonders wenn sie so weiß wie Steinmeier sind. Einer von vielleicht hundert Sätzen, an denen man weltweit den Deutschen erkennt. Gelebter Nationalismus.

Wie treffend, daß uns ausgerechnet Veit Medick vom „Spiegel“ mit dieser köstlichen Anekdote beglückt, ein habitueller Trump-Hasser, semimilitanter Globalist und manischer Universalist. Auch ihm scheint vor lauter Wiedersehensfreude die Bedeutung der Szene nicht aufzugehen, auch aus ihm bricht plötzlich – wie bei einer befreienden Beichte – seine innere Wahrheit, das lang und mühselig Niedergekämpfte hervor: Deutschsein!

Ein Gedanke zu “Gut eincremen!

  1. lynx schreibt:

    Ich hab’s nicht verstanden, erklären Sie es mir bitte: warum soll ich stolz sein auf mein Deutschsein? Wegen des Zufalls meiner Geburt? Wegen des Glücksfalls unserer Verfassung? Weil ich dringend Sonnencreme brauche, um auf den übrigen ca. 95% der Erdoberfläche einigermaßen unbeschadet herumzulaufen? Wegen des schenkelklopfenden Humors? I didn’t get it.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu lynx Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.