Grenzen des Mitgefühls

Zuerst die gute Nachricht: der Papagei lebt (noch immer). Die von ihm aufgeworfenen Probleme auch. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen, noch einmal einen paradigmatischen, einen wirklich starken Text des großen Polen Witold Gombrowicz in Erinnerung zu rufen und zur Wochenendmeditation vorzuschlagen, den er in seinem „Tagebuch“ abgelegt hatte, das wiederum zu den weltweit herausragendsten Beispielen dieses Genres gehört.

Weiterlesen