Die große Fußballmetapher

Mit einem Male sind auch alle Deutschen englische Fußball-Experten. Vor allem, wenn es um Manchester City geht.

Aber während die meisten sich für ManCity nur wegen Pep Guardiola (also für Bayern) interessieren, habe ich seit 15 Jahren mein Herz an diese Mannschaft verloren, lange bevor das große Geld aus Nahost in den Klub floß. Das legendäre Spiel gegen Gillingham spielte dabei eine gewisse Rolle. Damals war das „typical City“ ein fester Begriff: Er bedeutete: expect the unexpected, always.  Drei zu Null? Das Spiel kann noch immer gewonnen/verloren werden, es gibt sogar eine große Wahrscheinlichkeit – das war City.

Nichts bestätigte das mehr als der dramatische Gewinn der Meisterschaft 2011/12 – noch heute durchrieseln mich Glückshormone, bekomme ich feuchte Augen, wenn ich diese Szenen sehe:

Nun hat man in Everton Vier zu Null verloren. Pandämonium! Die Experten überschlagen sich mit Analysen. Wer aber, wie ich, das Spiel gesehen und erlitten hat, wer, wie ich, alle Spiele dieser Saison gesehen hat, der müßte wissen – sofern er etwas von Fußball versteht -, daß die Mannschaft um de Bruyne, Silva und Touré fast alles richtig gemacht hatte. 71% Prozent Ballbesitz, großartige Paßquote, mehr Chancen, mehr Torschüsse, Ecken, mehr alles. Es war, in einem Wort, eine fast perfekte pepologische performance.

Das Problem ist eben nicht, daß die Spieler das System nicht verstehen würden oder umsetzen könnten. Nein, sie haben es, entsprechend ihren Fähigkeiten, perfekt umgesetzt und verinnerlicht. Sie haben das Richtige getan.

Wenn man dann trotzdem haushoch verliert, dann bleibt nur eine Schlußfolgerung von hohem polit-symbolischem (auch die Kanzlerin sollte sich für Fußball interessieren) Wert:

Dann ist das Richtige das Falsche.

Dann ist die Welt eine andere.

Und:

Wer darauf halsstarrig besteht oder nicht flexibel ist, wird bald Geschichte sein.

siehe auch: West Ham

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s