Das Problem ist das Problem

Ein schönes Beispiel falschen Bewußtseins schmückt gerade deutsche Werbeflächen:

© Kampagne Welt-Aids-Tag

© Kampagne Welt-Aids-Tag

Nicht das Problem ist das Problem, sondern der Umgang mit dem Problem.

Nicht der Terrorismus ist das Problem, sondern die rechte Hetze, die den Terror instrumentalisiert.

Nicht die Kriminalität ist das Problem, sondern das Pauschalurteil, das es generiert.

Nicht die tektonischen demographischen Verschiebungen sind das Problem, sondern die Ängste schürende AfD.

Nicht die Islamisierung ist das Problem, sondern die Islamophobie.

Nicht das Versagen und der Gesetzesbruch unserer Politiker sind das Problem, sondern der Haß, den es schürt. …

Man will die Sorgen bekämpfen, ohne die Gefahren zu beseitigen.

Statt die Probleme ursächlich anzugehen, versucht man an den nachfolgenden Stimmungen herumzumanipulieren.

© Zeller Zeitung

© Zeller Zeitung – ungewollte Parallelaktion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s