Fetischismus – Ein Geständnis

„Was Frauen angeht, die alle Sorten anziehender, kurzer, verführerischer Kleidung tragen, die ihre Körper nicht anständig bedecken, sondern ihn attraktiv zur Schau stellen (laufen in Gefahr) schlecht gesonnene Männer, Leute mit geringen sittlichen Wertvorstelllungen und Leute mit schwachem Glauben zu treffen, die sie mißbrauchen und ihre Tugendhaftigkeit angreifen.“ (Dr. Abdul Rahman Al-Sheha: Frauen im Schutz des Islam)

Mancher steht auf Lack und Leder, schnüffelt in ausgetragenen Pumps, klaut Unterwäsche von der Leine oder hat – wie man mir im TV mehrfach versicherte – ein Faible für Ziegen.

Mich hingegen turnen verhüllte Gesichter, schwarz verhangene Körper, kopftuchbedeckte Haare an. Wenn ich diese tollen Frauen erblicke – ich kann nicht anders – muß ich mir vorstellen, wie sie drunter aussehen.