Die gute Nachricht

Nach „Informationen“ eines syrischen Geheimagenten, berichtet der „Sunday Express“, sollen bisher 4000 ISIS-Kämpfer als refugees getarnt den Weg nach Europa zurückgelegt haben.

Nun bestätigte „Jyllands-Posten“, daß vier der Pariser Attentäter als Flüchtlinge nach Europa einreisten, darunter auch Abdelhamid Abaaouds, der „Kopf“ der ISIS-Terroristen, der die Tour im letzten Jahr sogar zweimal unternommen haben soll. Die „Neue Zürcher Zeitung“ spricht sogar von fünf.

Die gute Nachricht: Nur noch 3995!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.